Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

blank

Wir machen ja nicht nur Rabaukentouren, sondern auch familienfreundliche Touren. Hier ist eine ganz wunderbare Tour aus der Kategorie Fahrradtouren mit Kindern. Eine Fahrradtour am Ammersee mit Kindern. Machen wir zwar nicht so oft, aber dieses Mal ging’s rund um den wunderschönen Ammersee. Träumchen! Echt. Da kann man von Bayern halten, was man will, aber schön ist es da ja schon, nech. Also aufgesattelt und mitgefahren. Eine Runde um den Ammersee mit Kind auf dem Kindersitz. 

blank

Los geht’s in Utting: Unsere Fahrradtour Ammersee mit Kindern beginnt

Wir treffen uns mit Freunden auf dem Parkplatz in der Nähe vom Campingplatz in Utting am Ammersee. Gerade saßen wir noch vor unserem Van und haben gefrühstückt und jetzt geht es schon los. Wie herrlich, besser kann doch ein Tag nicht starten. Das Wetter ist relativ heiß und die Sonne knallt ganz schön von oben und die ersten Bergaufs und Bergabs auf dem ersten Teil der Strecke weichen die T-Shirts auf jeden Fall schon mal ordentlich durch. Egal, Schwitzen gehört ja irgendwie auch dazu, oder? Sonst würde das Bier doch auch später nicht schmecken. 🙂 Campen und Fahrradfahren lässt sich in Utting perfekt verbinden und von hier aus lässt es sich ruckzuck ins Grüne radeln. Wobei, was ist hier eigentlich nicht grün? Außer vielleicht die Landesregierung. 

blank
blank

Entdeckungsreise am Westufer: Fahrradtour Ammersee mit Kindern

Entlang des Westufers radeln wir gemächlich in Richtung Norden. Wir wollen ja nicht schon wieder betonen, wie schön es hier eigentlich ist, aber es geht nicht anders.  Hier könnt ihr auf den See schauen oder auf die umliegenden Hügel. 

blank

Der Weg selbst ist top ausgebaut und auch mit Kids gut zu radeln. Wer jetzt schon eine Pause braucht, kann sich auf einem der Stege oder in eine der Buchten legen und den Bötchen beim Schippern zusehen. Wir haben keine Zeit und verschieben das Picknick lieber auf später, um erst einmal Meter zu machen. Das Kind ist ja auch noch zufrieden und das muss ausgenutzt werden.

blank

Von Schondorf nach Herrsching: Highlights der Fahrradtour

Wir wollen mindestens noch bis nach Herrsching. Der Biergarten direkt am Seeufer lädt jetzt aber definitiv zu einer gemütlichen Pause ein. Der Witz in Bayern ist, dass in Biergärten auch eigenes, mitgebrachtes Essen verzehrt werden kann und so können wir unsere eigens geschmierten Brote auf den Tisch legen und müssen nicht heimlich die Familie füttern. 

blank

Brotzeit und Pausen: Auszeiten auf der Fahrradtour Ammersee

Die Biere haben wir natürlich nicht im Rucksack und bestellen brav im Restaurant. Wir sind ja keine 15 mehr 🙂 und so ein frisches Helles in der Sonne ist doch ganz nett. Bekommste in Köln wahrscheinlich auch irgendwo, aber meistens in Flaschen und ohne feinstes Seepanorama mit Sonne von oben. Für die kleinen Gäste gibt es eine Rutsche und eine Schaukel, somit sind die nächsten Minuten schon mal gesichert. Austoben ist bei so einer Tour nicht zu unterschätzen. Vor allem, wenn die Kinder nur hinten auf dem Sitz oder im Anhänger herumlungern. 

blank

So genug gespielt und getrunken. Weiter geht es in Richtung der Südbucht.

blank

Natur pur: Erlebnisse in der Ammersee-Südbucht auf unserer Fahrradtour mit Kindern 

Natur erleben in der Ammersee-Südbucht. Noch ein Touri-Slogan. Hier ist doch überall Natur, denkt sich der hier schreibende Kölner. Aber wahrscheinlich gibt es hier auch Duelle nach Himmelsrichtungen, wer die schönste Seite vom Ammersee abbekommen hat. Na gut, hier gibt es ein großes Naturschutzgebiet und Birdspotter kommen hier voll auf ihre Kosten. Aber auch ohne Fernglas gibt es allerlei zu entdecken. Einen Eisvogel haben wir leider nicht gesehen, dafür aber zahlreiche Störche, die die Gegend unsicher machen. Wer hier nicht abschalten kann, ist selbst schuld. 

blank

Zurück nach Utting über Dießen

Nachdem wir die Südbucht hinter uns gelassen haben, kommen wir nach Dießen. Direkt vor den Seeanlagen findet zu unserem Erstaunen der jährliche Diessener Töpfermarkt – direkt am Ammersee statt.

blank
blank

Das war so nicht geplant, bietet aber eine tolle Abwechslung zum Radeln durch die Sonne. Wir schieben unsere Räder über den Markt und schauen rechts und links, was alles so angeboten wird. Wir sehen lauter schöne, skurrile und “nee Bastian echt nicht” Sachen finden sich direkt am Ufer des Ammersees. Nachdem wir ein wenig über guten Geschmack gestritten haben, setzen wir uns wieder auf die Drahtesel. 

blank

Langsam ist die Kurze gelangweilt und möchte nicht mehr sitzen. Kann ich komplett verstehen, vier Erwachsene und ein Mini, dazu noch so ein langweiliger Töpfermarkt… Ich bin bei dir, mein Kind. Zum Glück ist schnell der nächste Spielplatz in Sicht. Direkt hinter Dießen ist das Strandbad St. Alban. Freier Eintritt zum Spielplatz inklusive. Mega! Wir kaufen noch schnell kühle Drinks und setzen uns in den Schatten. Denn im Gegensatz zum Kind sind die Erwachsenen langsam müde gespielt.

blank

Mit Blick auf die Uhr und inklusive einsetzendem Hungergefühl entschließen wir uns, die letzten Kilometer schnell hinter uns zu bringen. Also Kind wieder ab auf den Sitz und noch einmal das Seepanorama des Ammersees in den Abendstunden genießen. 

Ein perfekter Abschluss: Endspurt der Fahrradtour Ammersee mit Kindern in Utting

Unsere Fahrradtour um den Ammersee endet, wie sie gestartet ist, am Campingplatz Utting am Ammersee, nur eben auf der Seeseite und nicht am Parkplatz. Essen müssen wir definitiv noch, nur finden wir leider keinen Platz mehr am Pavillion am See. Bayern wäre aber nicht Bayern, wenn nicht gleich 10 m weiter der nächste Biergarten noch einen Platz für uns hätte. Folklore inklusive, als möchte man uns hier behalten oder verscheuchen, spielt an unserem letzten Abend am Ammersee eine bayrische Blaskapelle, während wir uns noch mal an Hellem und Brezen und Pommes satt essen.

blank
blank
blank

Besser kann doch ein Tag nicht enden. Die Strecke ist absolut Sonntagsfahrer:innen tauglich und auch für Kinder richtig cool. Letztere lassen sich doch gut mit Pommes und Spielplatzstopps ablenken und davon gibt es beides auf jeden Fall reichlich. Für die Erwachsenen gibt es kühle Getränke und x-bezaubernde Blicke auf den Ammersee. 

blank

Ein Rabaukenabenteuer der anderen Art, aber es lohnt sich alle mal. Wer will auch schon seinen ganzen Tag auf dem Campingplatz verbringen? 

blank

Bleibt Rabauken und bis zur nächsten Tour!

Eure Fahrradrabauken