Schlagwort: Fahrradtour

Alpe-Adria Radweg: Eine Fahrradtour die Berge und Meer verbindet

Sommer, Sonne, die Alpen und zum Abschluss das Meer. Ungefähr 415 km mit dem Rad auf dem Alpe-Adria Radweg gen Süden, auf einem der beliebtesten Radwege Mitteleuropas. Sagen wir jetzt einfach mal so. Die TransAlp für TransAlp-Neulinge, irgendwo zwischen beschaulich in der Gegend rumgondeln und dann doch zwischendurch am Berg mal ordentlich ins Schwitzen kommen.

5 Fahrradtouren die ihr 2021 nicht verpassen solltet

Die sommerliche Fahrradtouren-Saison steht vor der Tour. Äh, Tür selbstverständlich. Ihr überlegt sicherlich schon, wo ihr dieses Jahr mit dem Rad so hin möchtet. Die Möglichkeiten hängen natürlich auch davon ab, wie sich die Pandemie-Lage entwickelt. Davon ab gibt’s aber ja Optionen ohne Ende. Wir bleiben jedenfalls positiv was den Sommer 2021 angeht und haben hier für euch ein paar Touren-Ideen gesammelt. Lasst euch inspirieren.

Radtour in Köln: Auf dem Rad rund um Kalk

Einfach mal für einen halben Tag in Köln rumradeln. Frische Luft schnappen und ein bißchen rauskommen aus der Bude. Zu zweit mit ‘nem guten Freund. Ist ja alles möglich, auch unter den aktuellen gesellschaftlichen Bedingungen (da war ja noch mehr “Lockdown”). Und irgendwie war bei uns auch eine ganz schöne Weile lang nicht mehr so ungemein viel los in Sachen wirklicher Radtour. Unrabaukig irgendwie. Wir geloben Besserung!

Radtour in Köln: Decksteiner Weiher, Grüngürtel, Baggerseen - Tag 3

Nach zwei Tagen Schäl Sick haben wir dann am dritten Tourentag endlich rüber gemacht auf die linksrheinische Seite. Es ist unser letzter von insgesamt fünf Tagen auf dem Rad rund um Bonn (auf der Apfelroute; https://www.fahrradrabauken.de/2019/08/31/die-rheinische-apfelroute/) und Köln. Bevor wir zu schnell wieder vom Rad runter und in die Bürostühle rein müssen, wollten wir auch den letzten Tagen noch einmal nutzen und eine schöne Runde Süd-West-Nordwest in Köln drehen. So schnell kriegt uns keiner von den Drahteseln. Isso.

SauerlandRadring

Wir waren für euch vier Tage im Sauerland auf dem SauerlandRadring unterwegs und müssen sagen, auch ohne E-Bike kann man auf dem erstaunlich flachen SauerlandRadring ordentlich Gas geben. Es geht über alte Bahntrassen, durch Regen- und Hagelschauer entlang von Flüssen und Seen und in alte Gemäuer. Ein Rabaukenausflug mit Höhen und Tiefen. Bildlich wie wörtlich gesprochen.