Unsere 5 Tipps für Fahrradtouren in der Saison 2021

Die sommerliche Fahrradtouren-Saison steht vor der Tour. Äh, Tür selbstverständlich. Ihr überlegt sicherlich schon, wo ihr dieses Jahr mit dem Rad so hin möchtet. Die Möglichkeiten hängen natürlich auch davon ab, wie sich die Pandemie-Lage entwickelt. Davon ab gibt’s aber ja Optionen ohne Ende. Wir bleiben jedenfalls positiv was den Sommer 2021 angeht und haben hier für euch ein paar Touren-Ideen gesammelt. Lasst euch inspirieren.

Fahrradtouren für ein verlängertes Wochenende

Wir sind ja meistens eher lokal / regional um Kölle und hauptsächlich in Nordrhein-Westfalen unterwegs. Dabei geht es vor allem um kurze Abenteuer, die einen direkt aus dem Alltagstrott herausholen. Daher stellen wir euch hier Touren vor, die an einem Wochenende oder an einem verlängerten Wochenende gut zu meistern sind. Sprich ca. 2-5 Tage mit 50-75 km pro Tag.

Fangen wir mit Bastians Fahrradtouren-Favoriten an.

Bastians liebste Fahrradtouren für 2021

So wirklich habe ich mir noch keine Gedanken darüber gemacht, wo es genau hingehen soll. Hoffentlich wird es überhaupt wieder möglich sein zu reisen und auf unseren Eseln zu sitzen. Wohin eigentlich egal. Hauptsache mal wieder mit Rad und Zelt raus aus der Stadt.

Hauptsache mal wieder mit Rad und Zelt raus aus der Stadt

Wenn ich mir doch etwas für 2021 wünschen könnte, wäre es auf jeden Fall eine Flusstour. Am Wasser entlang zu fahren, hat für mich immer zwei Vorteile:

Eine Fahrradtour am Fluss

Zum einen entfällt die (manchmal) lästige Streckensucherei, da es eh meist direkt am Wasser entlanggeht. Ein weiter Pluspunkt ist, dass Wasser einen immer schnell den ganzen Alltagshickhack vergessen lässt. Wellness für die Seele.

Fahrradtouren 2021 spontane Gedanken: Ab ins Ahrtal oder zum Moselradweg

So, nun habe ich mir beim Schreiben dieser Zielen Gedanken dazu machen können, wo ich 2021 gern mit dem Rad hinmöchte. Zum Beispiel:

  1. Ab ins Ahrtal: Start in der Eifel, dann lockere 77 km entlang der Ahr, über Bahntrassen und Brücken. Das omnipräsente Thema Weinanbau und -trinken gibt’s noch obendrauf.
  2. An die Mosel: Insgesamt 311 km lang und davon 239 km in Deutschland. Relativ steigungsarm. Eine der beliebtesten Flussradtouren in Deutschland und, wieder, das Thema Wein… naja ihr wisst schon. Kann ja nicht immer nur Kölsch sein.

Genussradeln auf höchstem Niveau, quasi. Also Daumen drücken, Weingläser einpacken und daran mitwirken, dass die Pandemielage im Sommer Radtouren wie diese wieder möglich macht.

Henriks liebste Fahrradtouren für 2021

Da habe ich Bastian mit der Idee dieses kleinen Beitrags zu unseren Radtouren-Ideen für 2010 etwas überfallen, konnte ihm dann aber immerhin doch noch zwei konkrete Vorschläge entlocken. Da setze ich mal an.

Fahrradtour an der Mosel

Apropos Mosel: Da bin ich dabei! Eine Fluss-Radtour an der Mosel wäre auch für mich ein Highlight für 2021. Dann könnten wir auch endlich beim Weingut Molitor (https://weingut-molitor.de/) vorbei und ein bisschen was über deren Kooperation mit Wine for Punx (https://www.facebook.com/wineforpunx) erfahren. Drink, Drank, Punk!

Fahrradfahren und Wein 🍷

Radfahren und Wein ergänzen sich doch auch ganz gut, wie wir während unserer Tour auf der deutschen Weinstraße erleben konnten (https://www.fahrradrabauken.de/2017/08/28/weinstrasse/). Lässt uns nicht los das Thema.

Deutsche Weinstraße

Ideen für schöne Fahrradtouren: Hohes Venn-Eifel, Radweg Grünes Band oder Altmühltal-Radweg

Hier noch meine Ideen für 2021:

  1. Hohes Venn-Eifel: Deutschland, Belgien, Luxemburg. Drei Länder in nur 125 km. Wo gibt es das schon zu erleben? DieTour über die Vennbahn gehört zu den längsten Bahntrassenradwegen Europas und führt durch die Hügellandschaft der Eifel, die Moorlandschaften des Hohen Venn und stillgelegte Industrielandschaften in der Grenzregion.
  2. Radweg Grünes Band: 1100 km entlang der ehemaligen Grenze zwischen BRD und DDR. Sicherlich eine der schönsten und historisch interessantesten Radrouten Europas. Steht auf jeden Fall ganz oben auf meiner Liste.
  3. Altmühltal-Radweg: 250 km durch Bayern. Eine Flusstour und mehrfach ausgezeichneter Top-Radweg. Von Rothenburg ob der Tauber, jenseits der kontinentalen Wasserscheide im Nordwesten bis Kelheim an der Mündung der Altmühl in die Donau im Südosten.

Der Sommer kommt – Ab auf die Räder und raus in die Regionen

Wir hoffen, dass wir mit unseren Touren-Tipps eure Vorfreude auf das Radjahr 2021 noch etwas steigern konnten. Wir haben auf jeden Fall richtig Bock und können die Füße kaum noch stillhalten. Was sind denn eigentlich so eure Radreise-Pläne? Hinterlasst uns doch einen Kommentar. Würd’ uns freuen.

Schreibt uns in die Kommentare oder eine Mail

Vielleicht sieht man sich mal unterwegs. Bis dahin, bleibt gesund und vor allem: