Habt ihr kein Trekkingbike im Keller stehen oder Angst, eure alte Möhre überlebe eine Tour nicht, leiht euch doch einfach ein Rad aus. Natürlich gibt es Radstationen nicht nur in Köln, sondern über ganz NRW verteilt. Hier die Liste der Radstationen NRW. Wie es in anderen Bundesländern aussieht, können wir leider nicht sagen. Schreibt uns einfach an und wir geben hier die Infos für alle nicht NRWler*innen weiter.

Radstation Köln

Ein dicker Pluspunkt beim Leihen eines Fahrrads ist, dass die Räder gewartet und aufgepumpt sind und man im Vorfeld viel Stress vermeiden kann. Perfekt für alle Kölner*innen ist die Radstation direkt am Hauptbahnhof. 

https://www.radstationkoeln.de/

Um euch ein Rad zu reservieren und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten ruft die Radstation an oder schreibt einfach ganz bequem eine Nachricht über das KontaktformularLetzteres geht auch noch nachts, wenn man mal wieder eine Schnapsidee im Kopf hat und Nägel mit Köpfen machen will.

Wir machen Werbung für die Radstation

Wirklich große Vorteile sind die unmittelbare Nähe zum Hauptbahnhof und die grandiosen Öffnungszeiten. Das macht den ganzen Tourenstart sehr entspannt, wenn man mit der Bahn noch zum Startpunkt fährt.

 
Öffnungszeiten 
 
Mo – Fr : 05:30 – 22:30 Uhr 
Sa : 06:30 – 20:00 Uhr 
So : 06:00 – 20:00 Uhr 
Feiertage: 08:00 – 20:00 Uhr 
 
Ablauf
1. Fahrrad Reservierung (telefonisch/ E-Mail)
2. Evtl. Frühaufstehen – nicht so schön, aber man hat auch mehr vom Tag
3. Räder abholen und bezahlen
4. Direkt in die Bahn
5. Los geht’s!  
 
 MTBTrekking
3 Stunden8,00 €7,50 €
1. Tag16,00 €15,00 €
4. Tag12,00 €je Tag 12,00 €
5 – 14. Tagje Tag 11,00 €je Tag 11,00 €

Kaution: 50,00 € in bar

Preise: Stand Anfang 2018