Kulturelle Landpartie

Rabaukenfrühling und Kulturelle Landpartie

Raus aus dem Winterschlaf, Rost von der Kette geschüttelt und aufgesattelt. Macht euch auf was gefasst.

Es geht richtig geil los!

Nachdem wir die letzten Monate vor allem am Blog gearbeitet haben, jeder mal irgendwie im Urlaub und unterwegs war, steigt die Vorfreude auf unsere erste Tour in rabaukigen Ausmaßen an.

Der Frühling ist da, Leute!

Und da wir beiden ne recht gute Partie sind, das Ländliche nie so richtig aus den Klamotten geschüttelt haben und Kultur ja irgendwie auch interessant ist, lag die Idee für eine erste Tour so was von auf der Hand: Landkreis Lüchow-Dannenberg. Viel Fläche und wenig Menschen im östlichen Niedersachsen. Früher mal sogenanntes Zonenrandgebiet, aber das ist Geschichte.

Ökologische Themen, basisdemokratische Initiativen, Solidarität und Widerstand – Kulturelle Landpartie

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg hat landschaftlich und kulturell eine Menge zu bieten. Ein absolutes Aushängeschild ist seit fast 30 Jahren die Kulturelle Landpartie, eine 12 tägige selbstorganisierte Kulturveranstaltung, entsprungen aus politischen Widerstand gegen den „wunden Punkt“, das Atommülllager Gorleben.

925 Aktive, 123 Punkte in 88 Orten, 12 Tage.

Viel dreht sich bei der Landpartie um ökologische Themen, basisdemokratische Initiativen, Solidarität und Widerstand, natürlich. Handwerker und Künstler öffnen ihre Türen und geben Einblicke in ihre Arbeit. Musik, Performances, Theater, Mode. Das Programm ist riesig und vielfältig. Kann man hier gar nicht in ein paar Worten wiedergeben. Schaut es euch einfach mal auf der Homepage (https://www.kulturelle-landpartie.de/) an. Ein mehr als rabaukiges Ziel!

Wir freuen uns wie Bolle und sind gespannt was wir so erleben.

Falls von euch schon einmal jemand bei der Kulturellen Landpartie war und gute Tipps zu Orten, Personen, Veranstaltungen hat. Immer her damit. Schreibt uns einfach, freuen wir uns sehr drüber.

In dem Sinne: Geniesst das gute Wetter, schwingt euch auf die Räder und 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.